„Dinner for One“ in der Vorweihnachtszeit

Foto: Constanze Henning

Das Theater Poetenpack bespielt seit April die kleine Zimmerbühne in Potsdams Zentrum. Ab 6. Dezember wird der Silvester-Klassiker „Dinner for One – wie alles begann“ dort aufgeführt. Die Zuschauer erleben ganz nah am Geschehen, wie zwei Schauspieler für die Rollen der Miss Sophie und des Butlers James vorsprechen. Die beiden sind ein seit Jahrzehnten durch die Lande tingelndes Komiker-Duo und liefern sich auf der Bühne eine aberwitzige Profilierungsschlacht. Im zweiten Teil wird der Sketch auf die Bühne gebracht – beinahe wie man ihn kennt und liebt, jedoch mit einer kleinen Fortsetzung des neurotischen Ringkampfs der Schauspieler.

Diese Aufführungen eignen sich wunderbar für Firmen- oder Familienweihnachtsfeiern. Für Getränke ist vor Ort gesorgt. Restaurants gibt es zahlreich in der näheren Umgebung.

Termine: 6., 7., 12., 13., 20., 21. Dezember, jeweils 20 Uhr
Spielort: Zimmerbühne, Zimmerstr. 12b, 14471 Potsdam
Tickets: unter www.theater-poetenpack.de und an allen VVK-Stellen, Gruppenreservierungen unter info@theater-poetenpack.de

Written by BV