Der Nachbarschaftsgarten blüht auf

Foto: Annette Paul

Mit all den Frühblühern, Käfern und Schmetterlingen tummeln sich nun auch wieder mehr Menschen im Nachbarschaftgarten auf der Scholle 34: Das vegetiv öffnet seine Pforten im April von Donnerstag bis Sonntag jeweils von 12 bis 20 Uhr, ab Mai kommt der Montag noch hinzu. Die Büchertelefonzelle lädt zu diesen Zeiten zum Abgeben, Tauschen und Mitnehmen von Büchern und zu schlichtem Lesen ein. Ab dem 12. April wird wieder freitags ab 18 Uhr Boule gespielt – und auch außerhalb dieser Zeit kann man sich am Imbisswagen ein Boulespiel ausleihen für das Spielen vor Ort. Und das große „Mensch ärgere Dich nicht“ kann dann auch bespielt werden. Am Mittwoch öffnet wie gehabt die Fahrradwerkstatt PlattenFix, nun aber erweitert um ein Kaffee- und Kuchenangebot: Das „PlapperFix“ der Werkstatt lädt in dieser Zeit zum Klönen und Austauschen über Nachbarschaftsinitiativen und die Scholle 34 ein. Am Donnerstagnachmittag ab 15 Uhr wird es probehalber einen zweistündigen Gartentreffpunkt geben für interessierte Nachbarinnen und Nachbarn, die gerne etwas über den Ort und die Vision des Nachbarschaftshauses erfahren wollen oder sich am Projekt beteiligen möchten. Derweil wird im Hof an der Entwicklung der Werkstatt und eines Kreativraums gearbeitet. Vor allem aber wird wieder gegärtnert. Schaut doch einfach mal vorbei und genießt den erwachenden Frühling!

Written by BV